zurück zur Übersicht

TV-Show-Opener

Der Begriff ‚TV-Show-Opener oder auch ‚Vorspann‘ bezeichnet umgangssprachlich die kurze Einleitung, die der Fernsehsendung vorausgeht. Der TV-Show-Opener orientiert sich audiovisuell und auch emotional in der Regel an dem Thema der folgenden Sendung. Ein Nachrichten-Opener wird sicher anders aussehen als ein Shop-Opener. Der Opener eines Boulevardmagazins wird ein anderes Gefühl vermitteln und einen ganz anderen Ton haben als der eines investigativen Magazins.

Der TV-Show-Opener wird auch durch eine bestimmte, immer gleiche Titelmusik unterstützt und zeigt, meist zum Ende hin, den Titel und das Logo der Sendung. Gerne wird für den Begriff ‚TV-Show-Opener auch das Wort ,Intro‘ benutzt – eine Kurzform der englischen Vokabel ,introduction‘.

Produziert werden solche TV-Show-Opener von ausgebildeten Motion Designern, die bei ihrer Arbeit das gesamte On-Air-Design im Auge haben und sich daran anlehnen. Die Farbgestaltung und das Logo als gesamter Look und der Sound des Openers passen sich dem On-Air-Design des Senders an. Der Opener gilt ebenso wie Bumper, Bauchbinden, Abspann und Logo als Teil der Verpackung einer TV-Sendung.