Bauchbinden

Als ‚Bauchbinden‘ bezeichnet man die Einblendung von Namen und Funktion einer Person im unteren Bildrand. Diese wird, beispielsweise in Interviews, zumeist eingeblendet, kurz nachdem eine Person angefangen hat zu sprechen.

Beispiel: „Lisa B., 28 Jahre, leidenschaftliche Glossar-Verfasserin“

Bauchbinden gehören, neben dem Logo, dem Vorspann, Abspann und dem Beitragstrenner zur sogenannten Verpackung einer Sendung. Sie werden im Zuge der Postproduktion hinzugefügt.

aleksundshantu_bauchbinden inserts TV infografik

ZURÜCK

Weitere Begriffe aus der Kategorie Film