Glossar

Die digitale Kommunikationsbranche ist ein Eldorado für Abkürzungen und erklärungsbedürftige Begriffe. Ein paar dieser nicht ganz alltäglichen Ausdrücke, haben wir in unserem Glossar zusammengestellt. Nimm doch bitte Kontakt zu uns auf, wenn du die ein oder andere Erklärung vermisst. Kurzfristig beantworten wird dir deine Frage derweil sicher Wikipedia. Zwinker Zwinker.

Amazon Pay

Amazon Pay ist, ähnlich wie PayPal, ein Online-Bezahldienst. Es handelt sich um ein virtuelles Konto, bei dem die Identität des Kontos über die zuvor gespeicherten Kundendaten des Amazon-Mitglieds definiert wird. Dank der bereits hinterlegten Zahl- und Versanddaten, ermöglicht Amazon Pay einen Online-Einkauf mit nur noch einem Mausklick. Das anlegen eines weiteren Kontos ist somit nicht … Amazon Pay weiterlesen

Bauchbinden

Als Bauchbinden bezeichnet man die Einblendung von Namen und Funktion einer Person im unteren Bildrand. Diese wird, beispielsweise in Interviews, zumeist eingeblendet, kurz nachdem eine Person angefangen hat zu sprechen. Beispiel: ,,Lisa B., 28 Jahre, leidenschaftliche Glossar-Verfasserin.“ Bauchbinden gehören, neben dem Titelbild und dem Vor-und Abspann, zu den so genannten Verpackungen. Diese werden im Zuge … Bauchbinden weiterlesen

Blindprägung

Die Blindprägung, als Tiefprägung oder Hochprägung, ist ein Veredelungsverfahren ohne Farbe, das für eine optisch und haptisch effektvolle Aufwertung Ihrer Publikation sorgt. Hierbei wird das Papier fühlbar verformt, was zu einem besonders hohen Effekt bei hochvolumigen und grammaturstarken Naturpapieren führt. Ein Wechselspiel von Licht und Schatten verleiht dem Ergebnis optisch eine dreidimensionale Komponente.

Bounce-Rate

Die Bounce-Rate (Absprungrate) gibt an, wieviele Nutzer eine Webseite direkt auf der Einstiegsseite wieder verlassen, ohne weitere Klicks bzw. Seitenaufrufe zu tätigen. Finden Nutzer in kurzer Zeit nicht das, wonach sie eigentlich suchen, verzeichnen Websites oft eine hohe Bounce-Rate.

Breadcrumb Navigation

Die Breadcrumb Navigation oder auch Brotkrumennavigation genannt, ist ein Link-Pfad, der dem User Orientierung bietet und eine Navigation vereinfacht. Sie soll den Nutzer zu jeder Zeit wissen lassen, wo dieser sich gerade befindet. Die beliebteste Darstellungsform ist dabei vermutlich die numerische Reihenfolge, ähnlich wie Seitenzahlen in Büchern

CDN

Ein Content Delivery Network (CDN) ist ein Netz weltweit verteilter Server. Es besteht aus einem Ursprungsserver und einer großen Anzahl an Replica-Servern, auf denen bestehender Content live gespiegelt wird. Sendet ein End-User eine Suchanfrage, so wird ein geeigneter Replica-Server ausgewählt und die angefragte Seite schnellstmöglich geladen. Bei der Auswahl des Servers, spielen mehrere Faktoren eine … CDN weiterlesen

E-Commerce

Als E-Commerce (auch elektronischer Handel, Internethandel oder Onlinehandel genannt) bezeichnet man den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen im bzw. über das Internet.

Google

Google ist eine Suchmaschine. Für viele Internetnutzer ist sie das Tor zum Internet. Wer bei Google nicht gefunden wird, existiert für diese Nutzer in der Regel nicht. Die Platzierung der Internetseiten hängt von einem mathematischen Algorithmus, der Search Engine Optimization (SEO) ab, der die Internetseiten bewertet. Diese beinhaltet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten und … Google weiterlesen

Hashtag

Ein Hashtag ist ein Stichwort, das durch ein Raute-Symbol vom übrigen Text abgehoben wird. Verwendet man einen Hashtag in einem Tweet oder in einem Post auf Facebook oder so wird dieser Beitrag für die Schlüsselwortsuche verfügbar gemacht und ist entsprechend zu finden, wenn nach dem Begriff gesucht wird. User geben damit ihren Posts eine thematische … Hashtag weiterlesen

Heißfolienprägung

Mit einer Heißfolienprägung lassen sich besonders auffallende Effekte erzielen. Neben Gold- und Silberfolien können auch verschiedene Farben mit oder ohne metallischen Glanz zum Einsatz kommen.

Keywords

Keywords sind bestimmte Schlüsselwörter. Auf der Basis von Keywords kann unter anderem mit Hilfe von Suchmaschinen, wie Google oder Yahoo, eine Liste von Webseiten erstellt werden, die mit einem bestimmten Keyword in Verbindung stehen.

Matt- oder Glanzfolienkaschierung

Eine Veredelung mit Matt- oder Glanzfolie steigert die Wertigkeit Ihrer Publikation. Einerseits verhindert die Cellophanierung eine Verschmutzung und Abnutzung, andererseits lässt die Glanzfolie Farben kontrastreicher und brillanter wirken, während die Mattfolie Ästhetik in Haptik und Farben ausgewogen miteinander verbindet.

Metadaten

Metadaten oder Metainformationen ist die Bezeichnung für Daten, die Informationen über andere Daten erhalten. In der Computertechnik handelt es sich um Informationen, die in den eigentlichen Dateien enthalten sein und vom Anwender definiert werden können. Ein Merkmal von Metadaten ist, dass sie maschinell lesbar und somit auswertbar sind.

Moodboard

Als Moodboard bezeichnet man eine Collage aus Bildern, die einen atmosphärischen Eindruck von der Stimmung des geplanten Filmes vermitteln sollen. Es ist ein wichtiges Arbeits- und Präsentationsmittel in Kommunikations- und Designberufen. Vor allem in der Filmproduktion aber auch bei der Vorbereitung für Foto Shootings werden Moodboards verwendet.

One-Click-Check-out

Mit dem Einsatz eines One-Click-Check-out lässt sich der Check-Out-Prozess eines Onlineshops vereinfachen. Gleichzeitig minimiert man die Absprungrate potenzieller Käufer. Erwiesenermaßen springen diese, trotz gefülltem Warenkorb, am Häufigsten ab, wenn es eine Vielzahl von Daten auszufüllen gibt, bevor der Kauf endlich abgeschlossen werden kann.

Partielle UV-Lackierung

Einen glänzenden Eindruck hinterlässt Ihre Publikation auch durch partielle, also Teil-Veredelung mit UV-Lackierung. Hierfür eignet sich am besten mattes Papier in möglichst hoher Grammatur. Durch den entstehenden Kontrast zwischen matter Oberfläche und glänzenden Details entsteht ein feines, fühl- und sichtbares Relief. Allerdings sollten die zu lackierenden Bereiche nicht zu kleinteilig sein, da die bezweckte Wirkung … Partielle UV-Lackierung weiterlesen

PayPal

PayPal (zu deutsch: Bezahlfreund) ist, ähnlich wie Amazon Pay, ein Online-Bezahldienst. Ein PayPal-Konto ist ein virtuelles Konto, bei dem die Identität des Kontos über die E-Mail-Adresse des PayPal-Mitglieds definiert wird. Es gibt also keine Kontonummer. Mit diesem Konto werden Zahlungen an Dritte ausgeführt und Zahlungen von Dritten empfangen. Vorrangig genutzt wird Paypal zur Begleichung von … PayPal weiterlesen

Snippets

Google präsentiert dem Suchenden eine Liste an Ergebnissen oder auch Search Snippets, die nach Meinung des Algorithmus’ am Besten zu den jeweiligen Sucheingaben passen. Solch ein Search Snippet kann durch das Optimieren von META-Tags auf deiner Webseite beeinflusst werden. Das Snippet ist quasi der erste Kontakt zwischen Deinem Unternehmen und dem suchenden Kunden. Die Texte … Snippets weiterlesen

SSL-Zertifikat

SSL steht für ,,Secure-Sockets-Layer” und verschlüsselt die Kommunikation von Daten, die von deinem Computer zu einem Server transportiert werden. Damit ist es möglich, Daten zwischen Computern auszutauschen, ohne dass diese von Dritten mitgelesen werden können. Ob ein solches SSL aktiviert ist, erkennt man unter anderem an einem kleinen Schoß-Icon, welches in der Adresszeile des Browsers … SSL-Zertifikat weiterlesen

Storyboard

Ein Storyboard (Szenenbuch) ist die zeichnerische Version eines Drehbuchs. Die geschriebene Storyline wird erstmals in Bildern umgesetzt und mit konkreter Gestaltung, wie Blickwinkel und Perspektiven angereichert. Außerdem beinhaltet es Informationen zu Bewegungen und Kamerafahrten. Sa es sich bei einem Storyboard um kein fixes Ergebnis handelt, lässt es jederzeit Korrekturen jeglicher Art zu.