Intro und Verpackung für "Aspekte Buchmesse Spezial"
3D und 2D Animation

Am 19. Oktober 2016 startete die Frankfurter Buchmesse, und das ZDF war wie immer dabei. In der Sondersendung „Der Bücherherbst 2016“ stellten die beiden Mitstreiter des „Literarischen Quartetts“ Volker Weidermann und Christine Westermann ihre persönlichen Messehöhepunkte vor, u. a. Erika Pluhars neuen Roman „Gegenüber“ und Wolf Biermanns Biografie.

Für die Sendung produzierte ALEKS & SHANTU sämtliche Animationen: Intro und Outro, Beitragstrenner, bewegte Hintergründe zu den gefeaturten Buchvorstellungen und Bauchbinden zur Einblendung der prominenten Autoren. Als visuelle Grundlage diente Realbild der Frankfurter Skyline, in die die A&S-Motion-Designer Büchertürme zu Skyscrapern werden ließen und Buchtitel ins Stadtbild animierten.

Im oberen Video ist das Intro der Sendung zu sehen, links unten ein kurzer Zusammenschnitt der Sendung und rechts unten die komplette Sendung.

Remake 2017

Zum zweiten Mal in Folge beauftragte das ZDF die Motion-Designer von ALEKS & SHANTU mit der Verpackung ihres Beitrags zur Frankfurter Buchmesse. Intro und Outro, sowie Bauchbinden für Interviews und Trenner bekamen ein Update. Frankreich, das Gastland der Frankfurter Buchmesse 2017 steht für die schönen Seiten des Lebens. Und für die Kunst, das Leben zu genießen. Doch unter der eleganten Oberfläche gärt es, und das findet seinen Widerhall in der französischen Literatur. aspekte stellt Frankreichs neue Schriftstellergeneration und ihre Themen vor. Wir hatten zum zweiten Mal die Ehre, Animationen machen zu dürfen. Für diesen Beitrag entstanden Bewegtbilder hauptsächlich aus Realbild-Footage. Im Intro verwandelt sich zum Beispiel die Frankfurter Skyline in Büchertürme, auf die wiederum aktuelle Ausgaben aus der Luft landen. Die beiden Moderatoren Katty Salié und Jo Schück springen mit Fallschirmen von einem Hochhaus und landen inmitten der Buchtitel, welche sie im Laufe der Sendung vorstellen. Real-Footage mit Animationen zu versehen eröffnet gänzlich neue Möglichkeiten der Darstellung. So können Gegenstände in den Vordergrund gestellt werden, mehr Fokus bekommen und völlig frei durch das Bild bewegt werden. Die Bauchbinden der Interviews mit den Namen der Autoren oder Sprecher erscheinen in einem Buch, welches sich aufklappt und wieder aus dem Bild bewegt. Ein netter Effekt, die Einblendung von Namen kreativ zu gestalten. Der Abspann läuft hinter dem Frankfurter Panorama, welches aber in Aufnahmen von Besuchern der Buchmesse hineingeschnitten ist. Der sonst eher trockene Abspann bleibt dadurch interessant und der Zuseher in der Sendung.

Mehr Animation im Realbild findet ihr hier.

Weitere Projekte