Was hat eine Verpackung mit Fernsehen zu tun?

Eine Verpackung fürs TV ist kein Karton, mit dem man einen Fernseher transportiert.

Als Verpackung bezeichnet man ein Grafikpaket. Dieses beinhaltet das Intro einer Sendung, Beitragstrenner, Bauchbinden, den Abspann und oft auch ein Logo.

Die Produktionsfirma Alpha Container beauftragte uns mit der Gestaltung der Verpackung für die neue rbb-Serie „Dit isst Berlin“– ein junges Format im Rahmen der erfolgreichen Sendereihe rbb-Reporter.

Animierte Grafiken und Moderatorin Anni Dunkelmann, eines der bekanntesten rbb-Gesichter, dürfen im Intro natürlich nicht fehlen. Poppig, fresh und gerne ein wenig lustig soll es werden.

Titelbild für alpha container Did isst Berlin RBB aleksundshantu Digitalagentur

Look & Feel

Wir erstellten ein Look & Feel, bestehend aus Moodboards mit verschiedenen Grafik-Stilen. Doch alles drehte sich um eine Frage: Wie bekommen wir die Moderatorin Anni in den Trick? Als Grafik, Illustration oder Foto wirkte es zu statisch. Realbild sollte es werden. Also organisierten wir einen Greenscreen-Dreh.

Das Storyboard

Jeder Dreh benötigt ein Storyboard. Das Kundenbriefing: Annie fährt mit einem Food-Truck durch die Region. Sie isst, kocht, sticht Spargel, melkt sogar Kühe. Voilà, die Story war perfekt.

Der Greenscreen-Dreh

Für das Intro der Verpackung wurde im hauseigenen Studio der grüne Teppich ausgerollt. Eine Stylistin kümmerte sich um Haar und Make-up.

Das Produktionsteam – Regisseur, Kameramann, Beleuchter und Assistent – setzte die Moderatorin richtig in Szene. Passgenaue, auf die Storyline ausgerichtete Ausdrücke, Blicke, Gesten und Emotionen wurden abgedreht: „Schau in den Topf, rümpf die Nase oder tu so, als würde dich plötzlich jemand aus dem Bild reißen!“ – Anni gab alles. Sie lachte, rülpste und rollte über den Boden.

Die Animation

Die Grafiken für die Verpackung  wurden freigestellt, alle Bilder für die Animation vorbereitet und unsere Moderatorin Anni aus dem Greenscreen gekeyt. Nach letzten Korrekturen und  Farbanpassungen stand der Opener – und er sah verdammt gut aus. Und zwar so gut, dass wir direkt mit einer weiteren Verpackung für den rbb beauftragt wurden.

„Dit isst Berlin“

rbb-Reportagen

„Dit isst Berlin“ ist ein junges, Fernehformat der Sendereihe rbb-Reporter. In der dreiteiligen Reportagereihe begibt sich Moderatorin Anni Dunkelmann auf kulinarische Reise durch unsere Landeshauptstadt. Hier trifft sie einen der beliebtesten Straßen-Köche in seinem Food-Truck, sorgt dafür, dass Berliner Klassiker nicht in Vergessenheit geraten oder ernährt sich einfach mal nur von saisonalem regionalen Obst und Gemüse aus Brandenburg.

Weitere Projekte