Low-Poly-3D-Animation

Die Retrokunst der Zukunft

Mit Low-Poly-3D-Animationen kreierten wir das TV-Grafikpaket der neuen Sendereihe ‚Ackern & Ernten‘ des rbb-Fernsehens. Dieses beinhaltete neben dem Logo der Sendung auch den Vorspann, den Abspann, die Bauchbinden sowie die Beitragstrenner.

Die TV-Sendung stellt Bauernhöfe und Landwirtschaftsbetriebe Brandenburgs vor und zeigt, wie sehr die Stadt Berlin von ihrem Umland profitiert. So erfahren wir, was Regionalität für die Berliner bedeutet, wie Versorgungsketten funktionieren, Generationswechsel neue Ideen in die konventionelle Landwirtschaft bringen und wie umsetzbar der Trend der ökologischen Landwirtschaft wirklich ist.

Das Konzept

Was lange Zeit für nahezu unmöglich gehalten wurde, tritt langsam, aber sicher ein: In Zeiten von Smartphones und Netflix nimmt der TV-Konsum jüngerer Menschen immer mehr ab – eine Tatsache, der wir mit der Kreation frischer TV-Tricks entgegenwirken wollen. So legten wir den Fokus auf die Gestaltung einer TV-Verpackung, die eben auch ein jüngeres Publikum ansprechen soll.

Das Projekt startete damit, dass wir die unterschiedlichen Höfe und Betriebe auf einer Karte Brandenburgs kennzeichneten und mit den jeweiligen Icons wie Tiere, Gemüse- oder Getreidesorten versahen. Schnell entstand die Idee eines dynamischen Vogelflugs über eine 3D-Landkarte, vorbei an all den Höfen und ihren im Film gezeigten Erzeugnissen.

3D Animation Low Poly Kuh Low Poly Kuh 3D
animierte Low Poly Bee / Biene animierte Low Poly Bee / Biene

Weil Heute wieder Gestern ist

Ähnlich, wie es High-Waist-Jeans und Oversize-T-Shirts noch einmal in unsere Kleiderschränke schafften, heißt es auch in der 3D-Szene wieder ‚back to the roots‘. Das Stichwort ist: ‚Low Poly‘. Weg von den ausgefeilten High-End-3D-Filmen, zurück zum Ursprung!

Dreidimensionale Objekte bestehen aus sogenannten Polygonen, die mit Bausteinen verglichen werden können. Je höher die Anzahl verwendeter Polygone, desto lebensechter erscheint ein Objekt. Verringert man hingegen ihre Anzahl, erscheinen Objekte immer origamiähnlicher.

Das Intro

Für das Intro bestückte unser Kreativteam die Landkarte über drei Wochen lang mit insgesamt 8 273 3D-Objekten im Low-Poly-Stil und nutze dafür mehr als 1 000 000 Polygone. Angefangen von Himmel und Feldern, über Pflanzen und Tiere, bis hin zur guten alten Spreewaldgurke.

Noch versteckt hinter dichten, dreidimensionalen Wolken beginnt der Vogelflug unseres 3D-animierten Intros über der Stadt Berlin – unschwer erkennbar am berühmten Wahrzeichen. Vorbei an den vielen Höfen und Betrieben endet er mit der Präsentation des Logos auf einem hölzernen Schild. Dieses animierten wir letztlich so, dass es sich um 180° wendet und den Titel der jeweiligen Episode der 4-teiligen Sendung verrät.

animiert Low Poly Schwein zwinkernd Low Poly Schwein Mobil

Das TV-Logo der Sendung

Im Zuge der Logoentwicklung kreierten wir eine Vielzahl unterschiedlichster Logoentwürfe.

Das rbb-Projektteam entschied sich für eine Logovariante, die im selben Low-Poly-Stil illustriert wurde wie schon das Intro. Damit war klar, dass wir diesen Stil der 3D-Animation beibehalten und in der gesamten Verpackung anwenden würden.

Ackern & Ernten TV Logo Grafik Ackern & Ernten TV Logo Grafik

Die Beitragstrenner

Ein Wunsch des Kunden war es, leicht abgewandelte und unterhaltsame Bauernregeln als Beitragstrenner zu verwenden. Da diese Trenner innerhalb der vier Sendungen rund 26 Mal verwendet würden und mit immer neuen Bauernregeln hätten gestaltet werden müssen, exportierten wir sie in verschiedenen Ebenen.

So kreierten wir eine editierbare Mastervorlage, die beliebig oft verwendbar ist und es der Redaktion ermöglicht, die Sprüche und Regeln in einer eigenen Ebene zu verfassen und über diese Vorlage zu legen.

Somit entstand ein 3D-animierter Beitragstrenner, der immer wiederkehrende Signature-Icons wie beispielsweise die Bienen enthält und mit unterhaltsamen Bauernregeln endet. Nicht zuletzt, um ein wenig auf das Bienensterben in Deutschland aufmerksam zu machen, begleiten die 3D-animierten Bienen den Zuschauer durch die gesamte Sendung und finden im gesamten TV-Grafikpaket immer wieder Verwendung.

Die Bauchbinden
und Infotafeln

Auch in der 3D-Animation der Bauchbinden erscheinen erneut zwei Bienen – mit einer hölzernen Infotafel, auf der die Informationen zu gezeigten Personen erscheinen.

Animierte Grafik Ackern & Ernten - Bauchbinden Animierte Grafik Ackern & Ernten - Bauchbinden

Das Outro/der Abspann

Zu guter Letzt entwarfen wir den Abspann unter Verwendung weiterer 3D-Animationen im selben Stil wie den Rest der TV-Verpackung. Ein ins Bild fahrender Traktor, blinzelnde Tiere und ein letztes Mal eine Biene, die um das rbb-Logo fliegt, bringen noch einmal Leben in das Outro.

Der Abschluss

Nach abschließendem Sound Editing freuten wir uns, das Projekt einem sehr zufriedenen Kunden übergeben zu können, und sind gespannt auf die kommenden Episoden.

  • ‚Ackern & Ernten‘
  • Ab 13. September 2018
  • Immer donnerstags um 21:00 Uhr
  • Im rbb-Fernsehen
rbb TV Logo

Ackern & Ernten

rbb-Fernsehen

‚Ackern & Ernten‘ heißt die neue, bislang 4-teilige Sendung des rbb-Fernsehens. In dieser wird deutlich, wie sehr die deutsche Hauptstadt von ihrer ländlichen Umgebung profitiert. Außerdem stellt die Sendung Bauern, Winzer, Farmer und ihre Höfe und Betriebe vor. Wie modern Landwirtschaft sein kann, zeigt beispielsweise eine junge Instagram-Bäuerin. Wir erfahren, wie es frischer Fisch in die beliebte Markthalle 9 schafft und welcher Tropfen bei einer Weinverkostung auf einem geschichtsträchtigen Bio-Weingut am besten ankommt.

Weitere Projekte