Typografie

Der Begriff ‚Typografie‘ leitet sich aus dem altgriechischen ‚Typographia‘ ab. Darin verbergen sich Herleitungen von ‚Lettern‘ (Bleisatztypen) und geschriebenem Inhalt (Graphie). ‚Typografie‘ steht somit für gedruckte Schrift und den kreativen Umgang mit ihr. Während in der Makrotypografie der große schriftbezogene Gesamteindruck definiert wird (z. B. Satzspiegel/Format einer Seite, Schriftart, -größe, Abstände, Schriftauszeichnungen etc.), geht es in der Mikrotypografie mehr um Details einer Schrift wie Kapitälchen, Serifen, Laufweite und Spationierung.

Die Typografie ist ein unverzichtbarer Bestandteil in den Bereichen des Grafikdesigns und bspw. bei der Umsetzung einer (Print-)Publikation, des Webdesigns sowie bei der Erstellung von Verpackungen für TV-Beiträge. Die Typografie spielt eine zentrale Rolle im Corporate Design eines Unternehmens.

ZURÜCK