zurück zur Übersicht

Fintech

‚Fintech‘ ist die Abkürzung von ‚Finanztechnologie‘. Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Kofferwort aus den Begriffen ‚Financial Service‘ und ‚Technology‘. Bei Fintech-Unternehmen handelt es sich meist um hochmoderne Start-ups aus der Finanztechnologie. Mithilfe digitaler Techniken besetzten diese neuen Gründer Geschäftsfelder im Bankensektor und im Versicherungswesen. Sie entwickeln vorhandene Geschäftsfelder weiter und präsentieren durch neue Anwendersysteme verbesserte Lösungen. Neben den Bereichen Geldanlage und finanzielle Beratung schließt dies auch unique mobile Zahlungsmöglichkeiten per App oder soziale Anlagemöglichkeiten wie Peer-to-Peer-Darlehen mit ein.

Fintech-Unternehmen sind nicht zu unterschätzen, sie sind auch auf elektronischen Marktplätzen, bspw. für die Unternehmensfinanzierung, zu finden. Dort bieten sie zahlreiche Alternativen zu ähnlich gelagerten digitalen Angeboten etablierter Konzerne.