zurück zur Übersicht

Animierte Banner

Animierte Banner gehören in weiten Teilen zum Onlinemarketing. Durch die Animation sollen Onlinebanner Aufmerksamkeit generieren und die Klickrate erhöhen. Häufig werden sie im E-Commerce und Onlinemarketing für die Bewerbung von Produkten und Dienstleistungen verwendet.

Ein animiertes Banner enthält im Allgemeinen Grafiken, Illustrationen und das Unternehmenslogo, leicht lesbare Typografie, z. B. für ein Leistungsversprechen, sowie einen CTA. In der eher einfachen Form sind animierte Banner zwei Textbanner mit unterschiedlichen Texten oder Grafiken, die dann wie bei einer Stop-Motion-Animation schnell hintereinander eingeblendet werden und so eine Bewegung simulieren. Für diese animierten Banner wird häufig ein GIF als Format verwendet. Um höherwertige und sogar interaktive animierte Banner zu produzieren, werden HTML und JavaScript verwendet. Der Vorteil liegt dann bspw. darin, dass der Bannertext auch beim Heranzoomen scharf bleibt, Mouseover-Effekte möglich sind und eine Bewegung innerhalb des animierten Banners stattfindet, wenn das Banner angeklickt wird. Mithilfe von HTML können also höherwertige Banner gestaltet werden.

Die Produktion von animierten Bannern ist heute dank neuer Programme wie Google Web Designer einfach und auch für interessierte Laien möglich. Um jedoch individuell animierte Banner zu entwickeln, bspw. SVG-Banner, sollten Webdesigner und Webentwickler über HTML- und CSS-Grundlagen, idealerweise auch JavaScript-Kenntnisse verfügen. Schließlich soll Bannerwerbung stylish und einzigartig sein, um den User dazu zu bringen, das Adbanner anzuklicken.