zurück zur Übersicht

Real Footage

‚Real Footage‘ (= ‚Realbild‘) ist die Bezeichnung für Rohfilmmaterial, für das echte Menschen in realen Umgebungen, Landschaften oder Filmsets für Kino-, Fernseh- oder Videoproduktionen aufgezeichnet werden. ‚Footage‘ kennzeichnet dabei noch nicht bearbeitete Filmaufnahmen oder -schnipsel, die erst in der Postproduktion zu einem fertigen Film oder Fernsehbeitrag verarbeitet werden.

Das Gegenteil von mit Kameras gefilmten Real-Footage-Aufnahmen sind Computer-Animationen und Trickfilme. Hierfür werden grafische Objekte oder handgezeichnete Illustrationen mithilfe von Computer-Programmen (Motion Design) in Bewegung gebracht.