zurück zur Übersicht

Podcaster

Der Begriff ‚Podcaster‘ ist ein recht neuer Kunstbegriff. Er beschreibt umgangssprachlich all diejenigen, die einen Podcast produzieren – sei es zu privaten oder gewerblichen Zwecken – wie etwa einen Unternehmenspodcast.

Da ein Podcaster meist mehrere unterschiedliche Tätigkeiten wie Aufnahme, Redaktion, Moderation und auch den Vertrieb selbst erledigt, hebt er sich von den klassischen Radiomachern ab, bei denen diese Tätigkeiten aufgrund der komplexen Technik aufgeteilt werden. Dennoch gibt es mittlerweile sehr erfolgreiche Podcastformate, die bereits über sehr ausgefeilte Strukturen verfügen.

Dabei sind es jedoch auffällig weniger Podcaster, sondern vielmehr Schauspieler/Entertainer, die einen Podcast produzieren, oder Musiker und Autoren, die sich unter die Podcaster mischen, auch um dort etwas von der Pionier- und Goldgräberstimmung abzubekommen, die die ersten Podcaster umgab. Podcastproduktionen sind quasi eine One-Man- bzw. One-Woman-Show.