zurück zur Übersicht

Interaktives Video

Bei einem interaktiven Video können User in Echtzeit in das Geschehen des Videos eingreifen.

Bei einem interaktiven Video kann der Zuschauer entscheiden, wie das Video weitergeht. Wenn es sich um ein erzählerisches interaktives Video handelt, werden mögliche Optionen geboten, so dass sich die weitere Handlung nach der Nutzer-Entscheidung richtet. Das interaktive Video kann auch für das digitale Marketing und die Unternehmenskommunikation eingesetzt werden: etwa um werbende und weiterführende Hinweise in das Video einzubinden und sich darüber zu einem Newsletter anzumelden.

Ein interaktives Video kann aber genauso gut beim E-Learning, z. B. für Lern- und Verständnisfragen unterbrochen werden. Dann wird das aufgenommene Wissen geprüft, etwa mit Quizzen, Multiple Choice oder Lückentexten, die in das Video eingebettet werden. Interaktive Videos sind insofern für das Blended Learning eine abwechslungsreiche Möglichkeit, Tests durchzuführen und die Motivation der Schüler zu steigern.

Interaktive Videos haben häufiger eine höhere Click-Through-Rate. Die Absprungrate ist zudem wesentlich geringer als bei konventionellen Videos. Sie sind also in der Regel echte Hingucker und können ohne Probleme auf einer Website eingebunden und in den sozialen Medien geteilt werden.

Unsere Insights für deinen digitalen Erfolg