zurück zur Übersicht

Add to cart

‚Add to cart‘ (Dt.: ‚in den Warenkorb legen‘) ist eine englische Bezeichnung aus der Webentwicklung. Sie wird im Zusammenhang mit E-Commerce-Anwendungen genutzt. Die dazugehörige Warenkorb-Software ist häufig an standardisierte Verkaufsplattformen wie Shopify o. Ä. gebunden. Ein typischer Add-to-Cart-Button wird auf einer Website implementiert, auf der User Produkte digital einkaufen. Meist befindet er sich direkt unter dem Produkt.

‚Add to cart‘ bedeutet, dass User Produkte in den Warenkorb legen können, somit eine sehr gute Übersicht über ihre ausgewählten Produkte besitzen, aber noch weiter einkaufen können. Die Produkte werden im Warenkorb übersichtlich angezeigt, können aber jederzeit wieder gelöscht werden. Auch die Mengen der Artikel im Warenkorb können jederzeit durch einen Klick (meist auf Plus- oder Minus-Button) erhöht oder reduziert werden. Die Warenkorb-Software sorgt später dafür, dass der Kunde alle Einzel- und den Gesamtpreis auf einen Blick hat, dazu die Preiszusammensetzung (brutto/netto, Rabatte, Gutscheineinlösungen etc.) und nun den Einkauf sicher und ohne große Umstände bezahlen kann.

Besondere Bedeutung erlangt in dem Zusammenhang die sogenannte Add-to-Cart-Rate, die den Prozentsatz der Besucher, die mindestens ein Produkt in den Warenkorb legen, darstellt. Mit dieser Rate werden umsatzstarke Produkte, aber ebenso Probleme bei der Kaufabwicklung identifiziert.