zurück zur Übersicht

AAAA-Record

‚AAAA-Record‘ ist ein Begriff aus dem Webhosting. Er ähnelt dem ‚A-Record‘ und ist ebenfalls ein DNS-Record-Typ.

Der DNS ermöglicht es der Webentwicklung, Domain-Namen in den Browser einzugeben. User sind dadurch nicht mehr gezwungen, die sehr umfangreichen und kantigen IP-Adressen zu verwenden. Ein AAAA-Record verbindet eine IP-Adresse mit einem Domain- oder Subdomain-Namen. Er stellt also eine Verbindung zwischen einer Internetadresse mit der IP-Adresse des Anbieters her, bei dem die Website gehostet wird.

Ein AAAA-Record wird dabei nur für IPv6-Adressen genutzt und besitzt gegenüber einem A-Record-Eintrag einen Vorrang. Werden heute noch meist IPv4-Adressen genutzt, wird sich das in der Zukunft ändern. Dann werden verstärkt IPv6-Adressen und demzufolge AAAA-Records verwendet.