zurück zur Übersicht

Tonspur

Der Begriff ‚Tonspur‘ stammt noch aus der analogen Zeit. Er bezeichnet den Teil des Aufnahmestreifens, der für die Tonspur reserviert war. Heute sind Tonspuren synchron aufgezeichnete Teile einer Audiodatei, etwa bei einem Mitarbeiter-Podcast. Tonspuren werden hier eher virtuell angelegt und können so häufig wie möglich bearbeitet werden, ohne dass ein Qualitätsverlust erfolgt. Der Begriff ‚Tonspur‘ wird heute nur noch umgangssprachlich verwendet.

Weitere Begriffe

Unsere Insights für deinen digitalen Erfolg