Animationsstudio

Know How

Know How

String Stop Motion

Die String Stop Motion ist eine sehr seltene und auch höchst ungewöhnliche Stop-Motion-Animationstechnik. Sie kann für die Produktion von Erklärvideos, Title Designs, Social-Media-Kampagnen und ebenso für unterhaltende und aufsehenerregende Werbespots genutzt werden.

Die String Stop Motion ist selten zu sehen, hat allerdings in ihrer bekanntesten Figur ‚La Linea‘ einen werbewirksamen und sehr sympathisch cholerischen Vertreter. Bei dieser Stop Motion Animation wird alles aus einem Strich oder auch aus einem Faden heraus animiert. Im Zentrum steht meist eine Figur, die sich auf einem Strich bewegt und aus ihm heraus auch definiert. Aus der dazugehörigen Line wird auch das Setting, etwa ein Auto oder das Meer, entwickelt.

Wenn die String Stop Motion als Zeichnung produziert wird, entwirft der Animator ein Bild nach dem anderen, um sie alle später hintereinanderzusetzen. Wird die String Stop Motion mit einem Faden produziert, spannen die Animatoren diese auf Nägel und verändern dann Frame für Frame langsam die Position der Nägel.

Externer Inhalt: Youtube

Damit wir Ihnen Inhalte wie den gerade von Ihnen gewählten, zeigen können, benötigen wir Ihr Einverständnis dafür, dass der externe Anbieter diese Cookies setzen darf.
Um auf die Seite des Anbieters zu gelangen, klicken Sie auf „Zur Datenschutzerklärung“!
Wenn Sie auf „Inhalt laden“ klicken, geben Sie dauerhaft Ihr Einverständnis zum Setzen der Cookies.

i
Inhalt laden

Begierde Wissen

insights

insights