zurück zur Übersicht

Spracherkennung

Die Spracherkennung oder auch Speech Recognition ist ein Teilbereich in der Informatik. Bei der Spracherkennung wird mithilfe eines Sprachassistenten ein gesprochener Text in maschinenlesbare Schrift übertragen. Das passiert durch Abtastung und Filterung. Das analoge Sprachsignal, also ein Wort, wird zunächst digitalisiert, um es überhaupt weiterverarbeiten zu können. Durch die Filterung wird dann das Wort von Umgebungsgeräuschen getrennt.

Die Spracherkennung ist mittlerweile ein kontinuierlich zunehmender Teil der Webentwicklung. Voice Search, Voice Control und damit auch die Entwicklung im IoT sowie des Smart Homes sind ohne sie nicht mehr denkbar. Das beginnt damit, dass ein User mit der Speech Recognition etwas bei Google sucht, und endet aktuell damit, dass er im Smart Home einfache Anweisungen gibt oder sogar Smart-Home-Routinen bestimmt.