zurück zur Übersicht

Sandbox

Mit der Sandbox können in der App- und Webentwicklung neue Funktionen und Programme getestet werden. Der Vorgang wird realitätsnah simuliert, ist aber ein in sich geschlossener Bereich. Die Sandbox ähnelt dabei einem Spielplatz, in dem der Entwickler nach Belieben ausprobieren und testen kann, ohne dass dabei Funktionen oder Wirkungen aufgezeichnet werden.

Die Sandbox ist zunächst einmal ein abgeschlossener Bereich, in dem Software installiert oder ausgeführt wird. Alle Operationen werden dann in die Sandbox geschrieben, und der User kann die jeweiligen möglichen Änderungen rückgängig machen. Bei Nichtgefallen kann das neue Programm einfach wieder gelöscht werden. Es beeinflusst nicht das gesamte System.

Die Sandbox wird bevorzugt im E-Commerce, der App-Programmierung und Webentwicklung eines Onlineshops verwendet, um dort bspw. den Bezahlvorgang mithilfe eines externen Zahlungsanbieters, allerdings ohne echtes Geld, zu testen.