Hardcover

Eine Hardcover-Ausgabe einer Printpublikation ist das Gegenstück zur Softcover- bzw. Paperback-Variante. Sie besitzt eine feste, nicht knickbare oder biegsame Materialeigenschaft. Diese Art des Einbandes ist besonders strapazierfähig und hochwertig im Erscheinungsbild. Bücher als Hardcover-Ausführung werden im Allgemeinen mit Fadenheftung und Klebebindung buchbinderisch verarbeitet. Im Buchhandel werden Hardcover-Ausgaben meist noch mit einem Schutzumschlag versehen. Dieser schont den Einband des Buches vor Verschmutzung und Abnutzungserscheinungen. Er ist außerdem für eine künstlerische Gestaltung des Titels und drucktechnische Veredelungen sehr geeignet.

ZURÜCK