zurück zur Übersicht

Eventfilm

Ein Eventfilm ähnelt einer Dokumentation und ist Teil der Unternehmenskommunikation. Der Eventfilm oder auch das Eventvideo ist eine filmische Zusammenfassung einer größeren Veranstaltung. Zumeist werden die einzelnen Abläufe aufgenommen und später geschnitten. Je nach Wunsch werden die Vorplanung, der eigentliche Event und auch die Nachbereitung dokumentarisch aufgenommen. Im Schnitt dominiert in erster Linie nicht die chronologische Abfolge, sondern der Cutter verwendet meist assoziative Bilder und Schnitte, die mit rhythmischer Musik harmonieren. Es gibt beim Eventfilm also kein exaktes Drehbuch, wie etwa beim Imagevideo. Aufgrund der Live-Situation kommt es häufig zu Improvisationen. Der Eventfilm kann auf Messen oder auch Videoportalen präsentiert werden. Sein Nutzen liegt u. a. in der Kundenbindung.