zurück zur Übersicht

Editorial

Bei einem Editorial handelt es sich um einen Leitartikel oder ein Vorwort des Herausgebers oder Chefredakteurs einer Publikation. Darin werden z. B. eine inhaltliche Vorschau auf besondere Themen der Ausgabe gegeben und persönliche oder verlags-/redaktionsseitige Positionen dazu lanciert. Ein Editorial soll beim Leser ein Interesse nach detaillierten Informationen wecken und durch die persönliche Ansprache („Liebe Leserinnen und Leser …“) einen direkten Kontakt zu ihm aufbauen.

Diese Definition der journalistischen Textform (Genre) ist nicht zu verwechseln mit der Bedeutung eines Editorials in der Modefotografie. Hier spricht man von ‚Editorial‘ bzw. ‚Editorial Shooting‘, wenn es sich um aufwändige und künstlerisch ambitionierte Fotostrecken handelt. Diese kommen hauptsächlich in Fashion- und Lifestyle-Magazinen vor.