zurück zur Übersicht

Blended Care

‚Blended Care‘ ist ein Begriff aus der E-Health und vor allem aus der E-Mental-Health.

‚Blended Care‘ beschreibt eine Mischung aus Onlineinterventionen und Face-to-Face-Kontakten zwischen Patient und Psychotherapeut. Dabei stehen nicht eine rein webbasierte Behandlung im Mittelpunkt, sondern je nach Beschwerden werden zusätzliche Psychoedukation und Übungen ausgewählt und mit dem Gespräch mit dem Therapeuten kombiniert. Das verringert die Drop-out-Quote von reinen webbasierten Methoden signifikant.

Zur Blended Care gehören auch Onlinetagebücher, die bspw. über eine Smartphone-App genutzt werden, und die wesentlich flexiblere Videosprechstunde. Die Therapeuten-Patienten-Beziehung steht zwar im Mittelpunkt, wird aber durch zusätzliche digitale Tools erweitert und nachvollziehbar evidenzbasiert.

Die Therapie bleibt individuell, wird jedoch stärker in den Alltag integriert. Auf diese Weise können Ressourcen gut genutzt werden.

Unsere Insights für deinen digitalen Erfolg