Zeitraffer

Der Zeitraffer ist eine Methode zur Beschleunigung von Bewegungsabläufen in Videos. Diese wird vor allem angewandt, um Langzeitaufzeichnungen um ein Vielfaches zu beschleunigen. Dazu wird die Bildrate der aufnehmenden Kamera im Verhältnis zur Abspielfrequenz verringert. So können Veränderungen sichtbar gemacht werden, die so langsam sind, dass sie für Menschen in der Regel nicht wahrnehmbar sind. Beliebte Motive sind biologische Prozesse wie das Aufgehen einer Blüte oder der Wandel der Jahreszeiten. Aber auch die fortschreitenden Phasen von Bauprojekten werden gern im Zeitraffer präsentiert.

ZURÜCK