zurück zur Übersicht

USP

Vom ‚USP‘ (Unique Selling Proposition, auch Unique Selling Point) eines Produkts, einer Leistung oder eines Unternehmens spricht man, wenn von einem Alleinstellungsmerkmal die Rede ist. Dies wird meist in der Vermarktung (Marketing) als konkrete Abgrenzung zur Konkurrenz bzw. zu deren Angeboten definiert und dient als alles übertreffendes Verkaufsargument. In jedem Fall steht es für ein Nutzenversprechen an den Kunden aufgrund alleiniger Merkmale. Diese können bei Produkten u. a. vom Design, über Materialien, Funktionalitäten bis hin zum Preis reichen; bei Unternehmen gelten oftmals besondere Standorte oder innovatives Know-how als USP.