zurück zur Übersicht

UGC

UGC ist die Kurzform der englischen Bezeichnung ,user-generated Content‘, die übersetzt ,nutzergenerierte Inhalte‘ bedeutet. Der Begriff bezeichnet digitale Medieninhalte im Netz, die von Usern selbst erstellt werden. Darunter fallen Wikipedia-Einträge, YouTube-Videos, Blogbeiträge, Restaurant-/Hotelbewertungen, Produktrezensionen, Posts und Kommentare auf Social-Media-Kanälen u. v. a. m.