Spam

Der Begriff ‚Spam‘ (auch bekannt als ‚Junk‘) steht umgangssprachlich für Müll oder Abfall. Als ‚Spam‘ bezeichnet man seit 1993 unerwünschte Nachrichten, die meist unaufgefordert via Massen-E-Mails oder Werbesendungen an Millionen von E-Mail-Adressen gesendet werden.

Die meisten Internetdiensteanbieter stellen bereits einen integrierten Spamfilter in ihren E-Mail-Programmen zur Verfügung. Dieser sortiert die unerwünschten Mails in einen separaten Spamordner. Trotz dieser Filtermechanismen schaffen es die lästigen Werbebotschaften immer mal wieder in den digitalen Posteingang.

ZURÜCK

Weitere Begriffe aus der Kategorie Interactive