Extensions

Als ‚Extension‘ bezeichnet man ein Zusatzmodul, auf das von einer bereits bestehenden Softwareanwendung zugegriffen wird. Es dient der Erweiterung von Programmen um zusätzliche Funktionen. Unzählige Drittanbieter entwickeln und vertreiben Extensions – doch selten stammen sie vom Hersteller des Hauptprogramms. Üblich sind Extensions bei der Erweiterung von Content-Management-Systemen, in diversen Softwareprogrammen und Internetbrowsern. Häufig werden Extensions auch als ,Plug-ins‘ bezeichnet.

ZURÜCK

Weitere Begriffe aus der Kategorie Interactive