crossmedial

Der Begriff ‚crossmedial‘ leitet sich vom englischen ‚cross‘ (deutsch: ‚ sich kreuzen‘, ‚sich überschneiden‘, ‚queren‘) und ‚media‘ (deutsch: ‚Medien‘) ab und ‚wird häufig im Marketing verwendet. Damit wird ausgedrückt, dass bestimmte Veröffentlichungen bzw. Marketingmaßnahmen medienübergreifend zum Einsatz kommen, also sowohl in Print- als auch in digitalen Anwendungen (bspw. Film, Web, App).

ZURÜCK

Weitere Begriffe aus der Kategorie Druck