zurück zur Übersicht

Catch-all-Adresse

Die Catch-all-Adresse sorgt dafür, dass Mails, die an dich adressiert sind, dich auch erreichen. Es ist eine Art Mailweiterleitung. Stellen wir uns vor, ein Kunde schreibt deinen Namen falsch oder schreibt dich sogar unter einem anderen Namen an. Wenn er jedoch den dominanten Teil deiner Adresse, also alles, was hinter dem ‚@‘ steht, richtig schreibt, erreicht dich die Mail trotzdem – auch, wenn diese Adresse in dieser Form nicht eingerichtet worden ist. Sie befindet sich dann in einem gesonderten Postfach. Das Catch-all-Postfach und die Funktion müssen allerdings zuvor eingerichtet worden sein, ansonsten erscheint die Meldung: ‚Empfänger unbekannt‘.