zurück zur Übersicht

Ankertext

Ankertext, Linktext oder auch Anchortext sind die hervorgehobenen (u. a. unterstrichenen, farblich markierten) und anklickbaren Wörter eines Textlinks. Er gehört zum gesunden Linkbuilding in der Website-Entwicklung.

Man unterscheidet folgende Linktypen:

 

  • Exact Match: Das exakte Wort z. B. ‚Animation‘ wird vernetzt.
  • Partial Match: Das Keyword ist enthalten, wird dabei mit einem zusätzlichen Kontext verbunden. Das wäre dann bspw. ‚3D-Animation erstellen lassen‘.
  • Es gibt weiter Branded Ankertexte wie etwa ‚ALEKSUNDSHANTU‘.
  • Außerdem existiert die sogenannte Naked URL. Das ist die gesamte URL. https://www.aleksundshantu.com/insight/die-wichtigsten-animationsstudios-unserer-generation/
  • Eine weitere Möglichkeit eines Ankertextes ist der sogenannte Generic. Da steht dann ‚hier klicken‘.
  • Möglich sind auch noch Synonyme oder relevante Begriffe wie etwa ‚Animationsstudio‘ oder ‚Motion Design.

 

Nach einem Klick führt der Ankertext den User in einen anderen Teil im Dokument oder auch zu einem ganz anderen Dokument. Den Ankertexten kommt in der Suchmaschinenoptimierung nachweislich eine ganz außergewöhnliche und nicht zu unterschätzende Bedeutung zu. Durch sie bekommt das Internet erst den grenzenlos vernetzten Charakter, wodurch das Web wiederum so einzigartig geworden ist.