Beobachtungen von Wilhelm von Humboldt Zeichentrick und Animation für TV Beitrag

Zu unseren historisch-inspirierten TV-Animationen gehören Tricksequenzen, die das ZDF-Kulturmagazin „aspekte“ zum 250. Geburtstag des Sprachwissenschaftlers Wilhelm von Humboldt bei uns in Auftrag gab. Das Realbild für den Beitrag wurde an Originalschauplätzen gedreht und um Szenen aus alten DEFA-Filmen ergänzt.
Bildmaterial zu Humboldts zeitgenössischen Beobachtungen existierten natürlich nicht. Statt aufwändig inszenierte und damit sehr kostspielige historische Szenen nachzudrehen, bat uns das ZDF, Humboldt selbst, von ihm beschriebene Zeitgenossen und Umgebungen als Trick zum Leben zu erwecken. Außerdem galt es, den Beitrag aufzulockern, da Humboldts Image als „trockener preußischer Beamter“ so nicht ganz stimmte.

Weitere Projekte