Agenturlexikon | Fashionfilm

10 Regeln, mit denen dein Erklärvideo garantiert ein Erfolg wird

Was du bei der Konzeption und der Produktion deines Erklärvideos

5 unterschiedliche Marketing-Videos aus der Welt der Mode

Mode in ihrem besten Licht zu präsentieren ist für Retailer

Abspann

Als ‚Abspann‘ bezeichnet man das grafische Ende einer Sendung, in

Adobe Illustrator

Adobe Illustrator ist eines der erfolgreichsten Zeichen- und Grafikprogramme auf

After Effects

After Effects ist ein führendes Compositing und eine Animationssoftware von

Animatic

Das Animatic (Story Reel) ist eine Art animiertes Storyboard. Ein

Anime

Ein Anime ist ein japanischer Zeichentrickfilm. Das gilt in erster

Article Spinning

Article Spinning ist eine Form der automatischen Textgenerierung und eine

Audiologo

Das Audiologo ist eine Art akustisches Markensignal, das in verschiedenen

Bauchbinden

Als ‚Bauchbinden‘ bezeichnet man die Einblendung von Namen und Funktion

Beitragstrenner

Als ‚Beitragstrenner‘ (oder auch nur ‚Trenner‘) werden in TV-Sendungen die

Blockbuster

‚Blockbuster‘ ist ein Begriff aus dem Filmgeschäft. Er ist in

Bumper

Als ‚Bumper‘ (oder auch nur ‚Trenner‘) werden in TV-Sendungen die

Buy-out

Durch Bezahlung eines Buy-outs (auch ‚Buyout‘) sichert sich ein Interessent/Kunde

Callsheet

Das ‚Callsheet‘ ist ein Begriff aus der Werbefilmproduktion. Er ist

CG-Animationen

Die Abkürzung ‚CGI‘ steht für ‚Computer Generated Imagery‘ und beschreibt

Charakterdesign

Der Begriff ‚Charakterdesign‘ bedeutet übersetzt Figurendesign. Er wird häufig in

Colorist

Der Colorist stimmt den Film oder das Filmmaterial je nach

Corporate Video

Siehe: ‚Imagefilm‘

Die 5 wichtigsten Videomarketing-Trends 2018

Der Siegeszug von Online-Videos ist ungebrochen. Aber was sind die

Double-Exposure-Effekt

Siehe: ‚Mehrfachbelichtung‘

Editorial

Bei einem Editorial handelt es sich um einen Leitartikel oder

Endcard

‚Endcard‘ ist ein Begriff aus dem YouTube-Universum. Es ist der

Fade-in

Siehe: ‚Fade-Out‘

Fade-out

Fade (Dt.: ‚blenden‘) beschreibt eine Technik, die ursprünglich aus der

Fashion-Film-Produktionen für die Modeindustrie

Flame-Artist

Flame ist eine extrem leistungsstarke und kostenintensive Software für visuelle

Genre

‚Genre‘ stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie

Imagevideo

Das Imagevideo ist Teil der Unternehmenskommunikation und porträtiert ein Produkt,

Interframes

‚Interframes‘ ist ein Begriff aus der Film- und Videotechnik. Interframes

Intro

Siehe: ‚Vorspann‘

Jump Cut

Der Filmbegriff ,Jump Cut‘ ist mit ,Bildsprung‘ zu übersetzen und

Ken-Burns-Effekt

Der Ken-Burns-Effekt ist eine beliebte Animationstechnik, die beispielsweise historischen Fotos

Klangteppich

Der ‚Klangteppich‘ ist ein Kofferwort und beschreibt einen zumeist kunstvoll

KSK

Siehe: ‚Künstlersozialkasse‘

Legetrick

Der Legetrick ist eine Kreativtechnik zur Erstellung von Filmen, Videos

Logline

Die ‚Logline‘ ist ein Begriff aus der Drehbuchentwicklung. Sie besteht

Making-of

Unter einem Making-of ist ein filmischer Bericht über die Entstehung

Mehrfachbelichtung

Die Mehrfachbelichtung ist ein technisches Verfahren, das besonders im Foto-,

Molton

Molton ist ein blickdichter und für gewöhnlich zu 100 Prozent

Moodboard

Als ‚Moodboard‘ bezeichnet man eine Collage aus Bildern, die einen

Moods

Der Begriff ,Mood‘ kommt aus dem Englischen und bedeutet so

Nonlineares Schnittsystem

Mit dem nonlinearen Schnittsystem kann man Filme, Serien, Werbung, aber

O-Ton

Der ‚O-Ton‘ ist die Abkürzung von ‚Originalton‘. Er gibt ein

Omnidirektionale Kamera

Die omnidirektionale Kamera ist in der Lage, den ganzen Blickwinkel

OpenEXR

OpenEXR ist ein High-Dynamic-Range-Bilddateiformat (HDR), das eine sehr hohe Farbtiefe

Outro

Siehe: ‚Abspann‘

Outtakes

Als ‚Outtakes‘ (Dt.: ‚Herausnahme‘) bezeichnet man Teile eines Filmmaterials, die

Parallax-Effekt

Der ‚Parallax-Effekt‘ stammt ursprünglich aus dem Webdesign und ist interaktiv.

Performance Capturing

Performance Capturing ist ein Tracking-Verfahren aus der Filmtechnik und eine