Agenturlexikon | E-Commerce

DAM

Digital-Asset-Management-(DAM)-Systeme gehören, ähnlich wie Content-Management-Systeme (CMS), zum digitalen Medienmanagement von

Dark Pattern

Dark Pattern sind z. T. verbotene UI-Elemente und technische Tricks, die

Datensilo

Der Begriff ‚Datensilo‘ ist im Onlinemarketing eher negativ besetzt. Er

Debugging

Als ,Debugging‘ bezeichnet man die Fehlerbehebung bei Programmen, wobei der

Demand Side Platform (DSP)

Die Demand Side Platforms (DSP) sind eine technologische Dienstleistung. Sie

Dialog-Design

Das ‚Dialog-Design‘ bezeichnet die Formulierung und Ausarbeitung von Dialogen zwischen

Die 10 schönsten Scroll-Animationen für gelungenes Webdesign

Scroll-Animationen sind heute aus kaum einer Website-Entwicklung mehr wegzudenken. In

Digital Health

‚Digital Health‘ bedeutet eine Gesundheitsversorgung mit digitalen Technologien. Der Begriff

Digital Twins

Digital Twins sind digitale Abbilder von realen Dingen. Dabei ist

Digital-Asset-Management

Siehe: ‚DAM‘

Digitaldruck

Der Digitaldruck ist ein modernes Druckverfahren, das durch Non-Impact-Printing als

Diphthong

Der grammatische Terminus ‚Diphthong‘ ist aus dem Altgriechischen entlehnt und

DOM-Elemente

DOM-Elemente (Document Object Model) sind die Schnittstelle zwischen HTML und

Domain-Trust

Der Domain-Trust ist ein SEO-Faktor. Er bezeichnet, welche Website als

Double-Opt-in

Der Double-Opt-in ist ein verbessertes Online-Anmeldeverfahren, welches auf den ursprünglichen

Druckverfahren

Man unterscheidet bei der Herstellung von Druck-Erzeugnissen u. a. zwischen folgenden