Agenturlexikon

Die digitale Kommunikationsbranche ist ein Eldorado für Abkürzungen und erklärungsbedürftige Begriffe. Ein paar dieser nicht ganz alltäglichen Ausdrücke, haben wir in unserem Agenturlexikon zusammengestellt.

Nimm doch bitte Kontakt zu uns auf, wenn du die ein oder andere Erklärung vermisst. Kurzfristig beantworten wird dir deine Frage derweil sicher Wikipedia.

Illustration Agenturlexikon
Du liebst es, weil es von uns ist

Dann meld dich endlich an

E-A-T

E-A-T wurde 2018 von Google eingeführt und ist eine konsequente

E-Assessment

E-Assessment wird bei E-Learning, dem Blended Learning, aber vor allem

E-Commerce

Als ‚E-Commerce‘ (auch ‚elektronischer Handel‘, ‚Internethandel‘ oder ‚Onlinehandel‘ genannt) bezeichnet

E-Government

‚E-Government‘ steht für den elektronischen Zugang zur öffentlichen Verwaltung. Die

E-Health

‚E-Health‘ bezeichnet grundsätzlich alle Informations- und auch Kommunikationstechnologien, die bei

E-Health-Influencer

E-Health-Influencer sind Influencer und Vlogger, die sich selbst aber eher

E-Health-Vlog

Der E-Health-Vlog wird von E-Health-Influencern genutzt, um über E-Health bzw.

E-Health-Vlogger

Siehe: ‚Digital-Health-Vlogger‘

E-Learning

‚E-Learning‘ bedeutet übersetzt ‚Electronic Learning‘. Das scheint ganz simpel zu

E-Mail-Signatur

Eine E-Mail-Signatur ist ein Text- und Bildabschnitt, der sich am

E-Mental-Health

E-Mental-Health ist ein Teilbereich der E-Health. E-Mental-Health umfasst die Behandlung

E-Mental-Health-Erklärvideo

‚E-Mental-Health-Erklärvideo‘ ist ein Begriff aus der Unternehmenskommunikation. ‚E-Mental-Health‘ bedeutet die

E-Recruiting

E-Recruiting ist Teil der Personalbeschaffung. E-Recruiting hat seinen Ursprung bei

E-Rezept

Das E-Rezept oder auch das elektronische Rezept ist Teil der

E-Teaching

‚E-Teaching‘ gehört im weitesten Sinn zum E-Learning. Die sicherlich avancierteste

E-Waste

E-Waste (‚Elektroschrott‘) sind elektronische Geräte, die nicht mehr funktionieren, veraltet