Agenturlexikon

Die digitale Kommunikationsbranche ist ein Eldorado für Abkürzungen und erklärungsbedürftige Begriffe. Ein paar dieser nicht ganz alltäglichen Ausdrücke, haben wir in unserem Agenturlexikon zusammengestellt.

Nimm doch bitte Kontakt zu uns auf, wenn du die ein oder andere Erklärung vermisst. Kurzfristig beantworten wird dir deine Frage derweil sicher Wikipedia.

Illustration Agenturlexikon
Du liebst es, weil es von uns ist

Dann meld dich endlich an

Back-up

Durch hardware- oder softwarespezifische Probleme können sensible und wichtige Daten

Backend

Als ‚Backend‘ bezeichnet man den Teil einer Webseite, der für

Backlinks

Als ‚Backlinks‘ werden Links bezeichnet, die von einer anderen Website

Bad Neighbourhood

Der Begriff ‚Bad Neighbourhood‘ ist mit ‚schlechte Nachbarschaft‘ zu übersetzen.

Bannerwerbung

Als digitale Bannerwerbung bezeichnet man Werbung, bestehend aus Werbebannern. Dabei

Barrierefreiheit

‚Barrierefreiheit‘ im weitesten Sinn wird in § 4 des BGG definiert

Bauchbinden

Als ‚Bauchbinden‘ bezeichnet man die Einblendung von Namen und Funktion

Beitragstrenner

Als ‚Beitragstrenner‘ (oder auch nur ‚Trenner‘) werden in TV-Sendungen die

Benchmarkanalyse

In einer Benchmarkanalyse werden die Performance von Produkten, Dienstleistungen oder

Beschnitt

Siehe: ,Anschnitt‘

Best Ager

‚Best Ager‘ ist ein Begriff aus dem Marketing und beschreibt

Betriebssystem

Wie so viele Begriffe aus der IT kommt auch das

Bewertungsmarketing

Bereits seit Anbeginn des Internets gibt es die Möglichkeit, online

Big Data

Der Begriff ‚Big Data‘ umfasst zwei grobe Stoßrichtungen. Zum einen

Bildagentur

Bildagenturen sind im Zuge der Digitalisierung wie Pilze aus dem

Bilderdruckpapier

Bilderdruckpapier wird aus Zellstoff hergestellt, aber mit chemischen Zusätzen vermengt,

Bitrate

Die Bitrate (Datenübertragungsrate) beschreibt die Geschwindigkeit, in der Daten, etwa

Blender

Bei Blender handelt es sich um eine 3D-Grafik-Software zur digitalen

Blindprägung

Die Blindprägung, als Tiefprägung oder Hochprägung, ist ein Veredelungsverfahren ohne

Blindtext

Als ‚Blindtext‘ bezeichnet man inhaltlosen Platzhaltertext, der häufig in der

Blockbuster

‚Blockbuster‘ ist ein Begriff aus dem Filmgeschäft. Er ist in

Blog

‚Blog‘ ist die allgemein bekannte Bezeichnung für ein öffentliches digitales

Bodytext

Siehe: ‚Copytext‘

Bogenoffsetdruck

Der Offsetdruck dieser Art unterscheidet sich im Vergleich zum Rollenoffsetdruck

Boilerplate

Der Begriff ‚Boilerplate‘ bezeichnet in der Welt der Webentwicklung Textbausteine,

Bold

Als ‚bold‘ bezeichnet man die umgangssprachlich eingebürgerte Fettschrift von Textteilen.

Bot

Ein Bot ist ein Computerprogramm, das automatisch Aufgaben übernimmt, die

Bounce-Rate

Die Bounce-Rate (Absprungrate) gibt an, wieviele Nutzer eine Webseite direkt

Brand

Hinter dem englischen Marketingbegriff ‚Brand‘ verbirgt sich eine Produkt- oder

Branded Book

Siehe: ‚Corporate Book‘

Branding

Der Begriff ,Branding‘ beschreibt die stilistische und inhaltliche Entwicklung einer

Breadcrumb Navigation

Die Breadcrumb Navigation oder auch Brotkrumennavigation genannt, ist ein Link-Pfad,

Broschüre

Bei Broschüren handelt es sich um ein Printprodukt als Softcoverausgabe,

Browser

Der Begriff ‚Browser‘ stammt vom englischen Verb ,to browse‘, was

Buchbindung

Die buchbinderische Weiterverarbeitung ist ein Prozess, der sich dem Druckprozess

Buchblock

Der Buchblock beinhaltet, bis auf das vordere und hintere Vorsatzblatt,

Buchrücken

Der Buchrücken zeigt die im Bücherregal sichtbare Seite eines Buches.

Bug

Das Wort ,Bug‘ bezeichnet in der Programmierwelt lediglich einen Fehler

Bugfixing

Als ,Bugfixing‘ wird die Behebung von Programmierfehlern bezeichnet, wobei der

Bumper

Als ‚Bumper‘ (oder auch nur ‚Trenner‘) werden in TV-Sendungen die

Buy-out

Durch Bezahlung eines Buy-outs (auch ‚Buyout‘) sichert sich ein Interessent/Kunde