Agenturlexikon

Die digitale Kommunikationsbranche ist ein Eldorado für Abkürzungen und erklärungsbedürftige Begriffe. Ein paar dieser nicht ganz alltäglichen Ausdrücke, haben wir in unserem Agenturlexikon zusammengestellt. Nimm doch bitte Kontakt zu uns auf, wenn du die ein oder andere Erklärung vermisst. Kurzfristig beantworten wird dir deine Frage derweil sicher Wikipedia.

Sichtbarkeitsindex

Als ‚Sichtbarkeitsindex‘ bezeichnet man im Onlinemarketing, insbesondere im Rahmen der

Sidebar

Der Begriff ‚Sidebar‘ ist mit ,Randfenster‘ zu übersetzen und bezeichnet

Sieben-Punkte-Guideline

Die 7-Punkte-Guideline ist Teil eines von uns entwickelten Wissenscenters rund

Sign in

Ein ‚Sign in‘ bezeichnet den Vorgang, mit dem man sich

Signage

Wie viele andere Begriffe aus dem Agenturbusiness stammt auch dieser

Sitelink

Als ‚Sitelinks‘ bezeichnet man die Links, die unterhalb von Suchergebnissen

Sitemap

Eine Sitemap ist eine XML-Datei, die man sich wie die

Social Proofs

Social Proofs sind mit ,sozialen Nachweisen‘ zu übersetzen und beschreiben

Soft Launch

Als ‚Soft Launch‘ (englisch für: ‚sanfte Veröffentlichung‘) bezeichnet man die

Softcover

Als ‚Softcover‘ bezeichnet der Buchhandel heute meist eine sogenannte Taschenbuch-Ausgabe,

Softproof

Ein Softproof ist eine digitale Simulation des Andrucks. Er ist

Software as a Service

Eine Art der Softwaredienstleistungslösung (siehe ‚SaaS‘)

Spam

Der Begriff ‚Spam‘ (auch bekannt als ‚Junk‘) steht umgangssprachlich für

Spiralbindung

Art der Buchbindung (siehe ‚Wire-O-Bindung‘)

Split-Screen

Als ‚Split-Screen‘ bezeichnet man die Zwei- oder Mehrteilung eines Bildschirms.

Sprachumschalter

Mithilfe eines Sprachumschalters können Inhalte einer Webseite in verschiedenen Sprachen

SSL-Zertifikat

SSL steht für „Secure Sockets Layer“ und verschlüsselt die Kommunikation

Stakeholder

Spricht man von ‚Stakeholdern‘, ist eine Gruppe von Menschen gemeint,

Sticky-Elemente

Sticky-Elemente sind eine Form der Scroll-Animation. Unter Sticky-Elementen versteht man

Stop Motion

Stop Motion ist eine Filmtechnik, bei der Einzelbildaufnahmen hintereinandergereiht werden,