Agenturlexikon

Die digitale Kommunikationsbranche ist ein Eldorado für Abkürzungen und erklärungsbedürftige Begriffe. Ein paar dieser nicht ganz alltäglichen Ausdrücke, haben wir in unserem Agenturlexikon zusammengestellt. Nimm doch bitte Kontakt zu uns auf, wenn du die ein oder andere Erklärung vermisst. Kurzfristig beantworten wird dir deine Frage derweil sicher Wikipedia.

Kategorien im Überblick

URL

‚URL‘ steht für ‚Uniform Resource Locator‘, was mit ‚Einheitlicher Ressourcenanzeiger‘

Usability

Eine gute Usability ist mit ‚guter Benutzerfreundlichkeit‘ oder ‚guter Gebrauchstauglichkeit‘

USP

Vom ‚USP‘ (Unique Selling Proposition, auch Unique Selling Point) eines

UX

Der Begriff ‚User Experience‘ (UX) fällt häufig im Zusammenhang mit

Vektorfont

Der Begriff ist als Kategorie im Bereich der Schriften/des Schriftsatzes

Vektorgrafik

Eine Vektorgrafik ist eine vereinfachte grafische Darstellungsform, die aus sogenannten

Veredelung

Von ‚Veredelung‘ spricht man, wenn Druck-Erzeugnisse mit einer zusätzlichen Oberflächenbehandlung

Verpackung

Als ‚Verpackung‘ bezeichnet man das Grafikpaket bei Filmen, Dokumentationen oder

Versionierung

Die Versionierung (auch als ‚Revision‘ bekannt) ist ein wichtiger Bestandteil

VFX

‚VFX‘ (Visual Effects) bezeichnet generell alle digitalen Effekte, die in

VFX-Artists

VFX-Artists oder auch Motion Designer sind in den Animationsstudios für

Video-on-Demand

Beim Begriff ‚Video-on-Demand‘, auf Deutsch ‚Video auf Anforderung‘, handelt es

View Count

View Count zeigt die Anzahl der Aufrufe eines Videos an

Vignette

Die Vignette beschreibt in der Kreation von Filmen und Videos

Virtual Reality

‚Virtual Reality‘ (VR = virtuelle Realität) beschreibt eine computergenerierte Umgebung,

Visible VFX

‚Visible VFX‘, (sichtbare visuelle Effekte) ist ein Begriff aus der

Visual Effects

Siehe: ‚VFX‘

Vlog

,Vlog‘ ist ein Kunstwort, das sich aus den Worten ,Video‘

VoD

Siehe: ‚Video-on-Demand‘

Vodcast

Vodcast oder auch Videopodcast ist eine herunterladbare Videodatei. Sie beinhaltet

Voice-Commerce

Voice-Commerce (Conversational Commerce) ist eine neue Form der Interaktion zwischen

Voice-over

Als ‚Voice-over‘ bezeichnet man im Film, Fernsehen und bei Videoproduktionen

Vorsatzblatt

Das Vorsatzblatt oder Vorsatzpapier ist Bestandteil eines Hardcover-Buches. Es verbindet

Vorspann

Als ‚Vorspann‘ bezeichnet man eine kurze Einleitung, die der eigentlichen

W3C

Das W3C ist ein Gremium, das die technische Entwicklung des

Watch Time

Watch Time ist ein weiterer Begriff aus dem YouTube-Universum. Neben

Webinar

Der Begriff ‚Webinar‘ setzt sich aus den Wörtern ,Web‘ und

Webometrie

Webometrie ist die Forschungsrichtung, die das World Wide Web untersucht.

Webspace

Unter ‚Webspace‘ versteht man einen Online-Speicherplatz für Dateien auf einem

Wegeleitsystem

Siehe: ‚Signage‘

Weißabgleich

Der Weißabgleich ist ein Begriff aus der Video- und Fototechnik.

Werbemittel

Siehe: ‚Merchandise‘

Werbetext

Werbetext ist – wie auch PR-Text – ein Produkt aus

Wettbewerbsanalyse

Siehe: ‚Benchmarkanalyse‘

Whistleblower

Ein Whistleblower arbeitet während seiner gefahrvollen Recherche zwar auch verdeckt,

Wickelfalz

Wickelfalz: Wie der Name vermuten lässt, wird bei dieser Falzart

Widget

Der Web-Begriff ‚Widget‘, entstanden aus den Wörtern ‚Window‘ (Dt.: ‚Fenster‘)

Wire-O-Bindung

Zu den Klassikern buchbinderischer Weiterverarbeitung gehört die Wire-O-Bindung, auch genannt:

Wireframe

Ein Wireframe (‚Drahtmodell‘) ist ein sehr früher Entwurf einer Bedienoberfläche

WordPress

WordPress ist ein kostenloses Content-Management-System (CMS) zur Erstellung und Verwaltung

WordPress Theme

Das WordPress Theme ist in etwa die visuelle Darstellung einer

WYSIWYG

‚WYSIWYG‘ ist das Akronym für ,What You See Is What

YMCK

Siehe: ‚CMYK‘

Yoast

Yoast ist ein niederländisches Unternehmen, das nach dem Motto ‚SEO

YouTube

YouTube ist das weltweit führende Online-Videoportal, auf dem Benutzer kostenlos

Zapping

‚Zapping‘ kommt eigentlich aus der Umgangssprache der Cowboys und bedeutet

Zeichentrickanimation

Zeichentrickfilme sind Animationsfilme, in denen von Hand gezeichnete Bilder im

Zeitraffer

Der Zeitraffer ist eine Methode zur Beschleunigung von Bewegungsabläufen in

Zickzackfalz

Der Zickzackfalz empfiehlt sich besonders für Umfänge von mehr als

Zielgruppe

Die ‚Zielgruppe‘ ist eine Wortschöpfung aus dem Marketing. Hier werden