zurück zur Übersicht

Lineart-Illustration

Als ‚Lineart-Illustration‘ oder ‚Strichzeichnung‘ werden Liniengrafiken bezeichnet, die nicht oder noch nicht koloriert sind und bei denen lediglich die Outlines vorhanden sind. Es sind häufig Cartoons oder Comics, Werbe- und Modezeichnungen, aber auch Erklärvideos oder animierte Musikvideos, die in diesem Stil, beispielsweise von einem Animationsstudio, produziert werden.

Eine Lineart-Illustration besteht hauptsächlich aus Linien, die einen primitiven, aber auch kräftigen, intuitiv schöpferischen Formausdruck besitzen. Sie ist wahrscheinlich eine der ersten Formen menschlichen künstlerischen Strebens überhaupt und als Technik sehr dynamisch, flink. Sie übt auf den Betrachter eine starke Wirkung aus, zum Bsp. als Gerichtsskizze. Die Lineart ist darüber hinaus auch eine der basalen Grundlagen für jede Art von Design, wo sie immer noch gebraucht wird, weil sie direkt aus dem Geist entsteht und keine vorherige Abbildung benötigt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Youtube laden

 

Die Lineart-Illustrationen ähneln ausfüllbaren Zeichnungen aus Kindermalbüchern, können zweidimensional, aber auch dreidimensional sein und natürlich auch unterschiedliche Farben besitzen. Lineart war vor der Erfindung der Fotografie das beherrschende Medium in der Illustration, etwa in der Modeillustration. Wenn in der Lineart Punktierung und Schattierungen verwendet werden, können auch Grautöne simuliert werden. Sie ist also für jeden Kreativen eine exzellente Möglichkeit, sich auszudrücken.

 

Gute Illustrationen zu erstellen ist eine Aufgabe für Könner. Gut, dass wir echte Experten in unserem Kreativteam haben! Was immer du brauchst, wir kriegen es hin. Melde dich einfach bei uns.

Tel.: 030 40045775 | E-Mail: hello@aleksundshantu.com

Wir freuen uns auf dich!