zurück zur Übersicht

3D

‚3D‘ (auch ‚3-D‘) ist die Abkürzung für ‚dreidimensional‘. Dabei geht es vor allem um die visuelle Darstellung von Körpern und Objekten im Raum, aber auch um die Wiedergabe des Audiosignals sowie digitaler 3D-Druckverfahren. Besonders in der Unternehmenskommunikation, der Unterhaltungsindustrie und im Webdesign spielt animierter 3D-Content eine herausragende und zentrale Rolle.

3D besteht im Gegensatz zu 2D aus Länge, Breite und Höhen und besitzt so eine visuelle Tiefe. Es simuliert unsere Realität, macht sie kreativ nutz- und veränderbar und ist so optimal für digitale Darstellungsmöglichkeiten geeignet. Für eine Digitalagentur wie ALEKS & SHANTU hat 3D besonders für die professionelle Webentwicklung und die Erstellung von Animationen eine enorme Bedeutung. In der Web- und App-Entwicklung wird 3D für animierte Header, Page Transitions und auch für Scroll-Animationen genutzt, ebenso für die kinetische Typografie, animierte PDFs oder den High-Fidelity-Prototyp. Innerhalb unserer Motiondesign-Agentur verwenden wir 3D für animierte Erklärvideos, animierte Musikvideos und Social-Media-Content. Auch das Onlinemarketing und das Metaversum mit seinen Metaverse-Geschäftsmodellen verlangen nach unterschiedlichen 3D-Objekten, Produkten, Avataren und mehr.

Meisten erstellen Motion Designer in Zusammenarbeit mit Illustratoren die dafür notwendigen 3D-Assets mit Programmen wie Blender oder Cinema 4D. Die 3D-Animationen werden anschließend in der Backend-Webentwicklung auf der Website implementiert, als Content an den Kunden übergeben oder auch für Metaverse-Industrielösungen genutzt.

Weitere Begriffe

Unsere Insights für deinen digitalen Erfolg