Wie tunt man Prozente? 2D Animation zur Frauenquote im Film

Da laufen sie wieder … – die Rote-Teppich-Saison hat begonnen. Es glitzert und schillert allabendlich vor dem Berlinale-Palast am Potsdamer Platz. Frauen in Highheels und Prinzessinnenkleidern drehen ihr Dekolleté, gelenkt vom Fotografengeschrei. Auf roten Teppichen hochbeliebt, sind Frauen im Filmbusiness aber unterrepräsentiert.

Kaum zu glauben: Im Durchschnitt sind ¾ aller Filmberufe von Männern besetzt – egal ob in Drehbuch, Regie oder Postproduktion. Nicht viel anders sieht es vor der Kamera aus. Und darüber berichtete ‚aspekte‘ auch in der Berlinale-Sendung. Der Auftrag hieß, „trockene“ Prozentzahlen cool zu tunen – bei ALEKS & SHANTU der Job einer Frau! Motion-Designerin Cuttle animierte die vom ZDF gelieferten Infografiken in 2D und als Alphakanal. So konnte die Redaktion die fertigen Animationen ganz einfach auf ihr Realbild legen: Es poppten Kuchendiagramme auf, Werte wurden spielerisch verändert und ein Häschen hoppelte auch durchs Bild – Damenwahl!

Weitere Projekte