Textkreation und Lektorat für bundesweite Wanderausstellung

„anders als gedacht“ – ein Projekt von ,MenschenKind‘

In Deutschland leben mehr als 113 000 Kinder und Jugendliche mit einer körperlichen und/oder geistigen Behinderung, die eine Pflegebedürftigkeit zur Folge haben. Trotz UN-Menschenrechts- und Behindertenrechtskonventionen mangelt es im Alltag an notwendiger Unterstützung für Betroffene, Hilfen scheitern oft an Bürokratie, strukturellen Schwächen und mangelnder Vernetzung verschiedener zuständiger Einrichtungen.

Um auf die Dringlichkeit der Thematik hinzuweisen, entwickelte die HVD-Fachstelle MenschenKind mit Sitz in Berlin eine Ausstellung, die mit dazu beitragen soll, Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit in einen Diskurs zu führen.

Unter dem zentralen Motto „anders als gedacht – leben mit pflegebedürftigen Kindern“ werden anhand realer Beispiele betroffener Familien die unterschiedlichen Herausforderungen des Lebens und Alltags erzählt. Diese Ausstellung, mitfinanziert von der Aktion Mensch, besteht aus 15 thematischen Schautafeln.

aleksundshantu-menschenkind-ausstellung-Bild
aleksundshantu-menschenkind-ausstellung-Bild

Textinhalte redaktionell sichten, korrigieren, sprachlich glätten

Unsere Agentur wurde auf Empfehlung für dieses Projekt angefragt, um mit Textkreation und Lektorat zu unterstützen. In einem Kick-off-Meeting mit Vertretern von MenschenKind und der grafisch und konzeptionell verantwortlichen Projektleiterin Dagmar Puzberg galt es, die einzelnen Themenbereiche der Ausstellung und Möglichkeiten der textlichen und bildlichen Darstellung herauszuarbeiten und zu verdichten.

Pro Thema erhielten wir Textmanuskripte, die redaktionell zu sichten, sprachlich zu optimieren und in den Textlängen je nach Vorgaben zu ergänzen oder zu kürzen waren. In der Textkreation bestand die Kunst darin, zwischen statistischer Faktenlage und emotionalen Erfahrungsberichten eine Balance zu finden. Das Lektorat sicherte in mehreren Korrekturphasen neben grammatischer und orthografischer Prüfung faktische und stilistische Stimmigkeit der Inhalte.

Die Ausstellung wurde im Frühjahr 2019 im Abgeordnetenhaus von Berlin eröffnet, bevor sie als Wanderausstellung deutschlandweit zu sehen sein wird.

aleksundshantu-menschenkind-ausstellung-02-Lektorat-Bild
aleksundshantu-menschenkind-ausstellung-02-Lektorat-Bild

Weitere Projekte